Pfingstferien 2017 - Familienkreuzfahrt MSC Poesia

Erleben Sie Venedig, Bari, Katakolon, Mykonos, Piräus, Saranda und Dubrovnik an Bord der MSC Poesia
poesia-title-bild.jpg

Reiseverlauf

01

1. Tag: Venedig, Italien

Nach Ankunft beziehen Sie Ihre Kabine und richten sich für die nächsten 8 Tage auf Ihrem Schiff ein. Gegen 16:30 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Venedig.
02

2. Tag: Bari, Italien

Bari war bereits in der mittleren Bronzezeit bewohnt. Siedlungsspuren der mittleren Bronze- (ca. 1700–1350 v. Chr.) bis zur frühen Eisenzeit (ab ca. 950 v. Chr.) fand man an mehreren Stellen der heutigen Altstadt um die Kirchen St.-Peter, S. Scolastica und S. Maria del Buonconsiglio.
03

3. Tag: Katakolon, Griechenland

Katakolo ist ein Dorf und eine Ortsgemeinschaft in der Gemeinde Pyrgos auf der Peloponnes, in der griechischen Region Westgriechenland (Olympia). Ankunft 11:00 Uhr.
04

4. Tag: Mykonos, Griechenland

Der Mythologie nach besiegte Herakles in einer seiner zwölf Taten Riesen, die er ins Meer warf. Als sie zu Stein erstarrten, entstand die Insel Mykonos. Benannt wurde die Insel nach Apollos Enkel Mykons. In der Antike war die nur zwei Kilometer entfernte Nachbarinsel Delos ein bedeutendes kulturelles und religiöses Zentrum. Überlieferungen zufolge war es dort verboten, geboren zu werden oder zu sterben. Deshalb liegt die Vermutung nahe, dass viele Menschen zwischen den beiden Inseln hin- und herreisten.
05

5. Tag: Piräus, Griechenland

Piräus ist eigentlich der Name der bergigen Halbinsel, acht Kilometer südwestlich von Athen, mit dem bis zu 86,5 m hohen Hügel Mounychia (heute Kastella), der seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. eine Burg trug, und drei tief eingeschnittenen runden Hafenbecken (Piräus, Zea und Mounychia), die Themistokles seit 493 v. Chr. zum Hafen Athens bestimmte und zunächst mit Mauern umgeben ließ. 461–456 v. Chr. wurden die Langen Mauern zwischen Piräus und Athen errichtet.
06

6. Tag: Saranda, Albanien

Zum wichtigsten Erwerbszweig der Einwohner ist in den letzten 20 Jahren der Badetourismus geworden. Die Gäste der Stadt sind vornehmlich Albaner. In den letzten Jahren hat die touristische Entwicklung einen Bau-Boom ausgelöst. Zahlreiche Hotels und auch Gebäude mit Ferienwohnungen wurden errichtet. Der Ort dehnt sich mehr und mehr in das früher unbebaute Umland aus. Dadurch hat Saranda viel von seinem früheren Reiz eines kleinen Küstenstädtchen verloren. Seit 2013 werden im Rahmen des Programms der neuen Regierung Rama illegal erbaute Gebäude und Objekte abgerissen.
07

7. Tag: Dubrovnik, Kroatien

Dubrovnik gilt als eine der schönsten Städte des Mittelmeerraumes und ist ein Zentrum des Fremdenverkehrs. Die Stadt entwickelt sich zunehmend zu einem Treffpunkt des internationalen Jetsets und der High Society. Die Altstadt ist autofrei und steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Stadt wurde während des kroatischen Unabhängigkeitskrieges 1991 von der Jugoslawischen Bundesarmee bzw. den serbisch-montenegrinischen Truppen schwer beschossen und stark beschädigt, die Schäden sind heute zum Großteil behoben.
08

8. Tag: Venedig, Italien

Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien, Metropolitanstadt Venedig und trägt den Beinamen La Serenissima („Die Durchlauchtigste“). Ihr historisches Zentrum (centro storico) liegt auf einigen größeren Inseln in der Lagune von Venedig.
Auszüge aus Wikipedia

Leistungen

Im Reisepreis enthalten
  • An- und Rückreise nach/von Genua in einem komfortablen Reisebus der Firma Niedermayer ab dem Verbreitungsgebiet der PNP
  • Ein- und Ausschiffungsgebühr
  • 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension inkl. Frühstück, Mittagessen, Nachmittags Kuchen und Kaffee, tagsüber Grill und Pizza Corner, Abendessen, Mitternachtssnack oder Mitternachtsbuffet.
  • Täglich kostenloses professionelles Showprogramm im Theater
  • Kostenlose Benutzung des Fitnesscenters
  • Kostenloser Eintritt in das bordeigene Casino
  • Gala Dinner
  • Bordzeitung in deutscher Sprache inkl. Bordinformationsbroschüre
  • Durchgehend zur Verfügung stehende deutschsprachige Gästebetreuung
Nicht eingeschlossen sind: Landausflüge, Trinkgelder, Getränke an Bord, persönliche Ausgaben, Versicherungen.

Reise-Informationen

Anreise
Am Samstag, 10.06. ca. 02:00 Uhr Anreise per Niedermayer Bus ab Verbreitungsgebiet der PNP nach Venedig. (nach Absprache)

Rückreise
Abfahrt am Samstag, 17.06. 10:30 Uhr, Ankunft ca. 19:00 Uhr im Verbreitungsgebiet der PNP.

Schiff

MSC Poesia ist ein modernes Kreuzfahrtschiff in elegantem Stil, das traditionelle Handwerkskunst mit kreativem Design vereint. Kommen Sie an Bord und betreten Sie die edle Welt des Komforts: Bewundern Sie den spektakulären Wasserfall im Foyer und den Zen-Garten, freuen Sie sich auf die echte japanische Sushibar und das opulente MSC Aurea SpaMSC Aurea Spa Wellness-Zentrum mit Dampfbad, Sauna und himmlischen Massagen, die Körper und Geist verwöhnen. Hier ist der perfekte Ort, um zu entspannen.

  • BRZ: 92.627 Tonnen
  • Anzahl der Passagiere: 2.550 (bei Doppelbelegung)
  • Besatzungsmitglieder: ca. 1.039
  • Anzahl der Kabinen: 1.275, einschließlich 17 Kabinen für Gäste mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität
  • Länge / Breite / Höhe: 293,80 m / 32,20 m / 59,64 m
  • Decks: 16, davon 13 Passagierdecks
  • Max. Geschwindigkeit: 23 Knoten
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 18 Knoten
  • Umwelttechnologie: Energiespar- und Monitoringsystem
SUITE
  • 18 Suiten mit privatem Balkon, ca. 31 m²
  • Doppelbett, das in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann (auf Anfrage)
  • Klimaanlage, großer Kleiderschrank, Bad mit Dusche oder Badewanne, interaktives TV, Telefon, WLAN (gegen Gebühr), Minibar und Safe
BALKONKABINE
  • 809 Balkonkabinen von ca. 17 bis 39 m²*
  • Doppelbett, das in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann (auf Anfrage), ausgenommen Kabinen für Gäste mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität**
  • Klimaanlage, Bad mit Dusche, interaktives TV, Telefon, WLAN (gegen Gebühr), Minibar und Safe
KABINE MIT MEERBLICK
  • 173 Kabinen mit Meerblick von ca. 16 bis 17 m²*
  • Doppelbett, das in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann (auf Anfrage), ausgenommen Kabinen für Gäste mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität
  • Klimaanlage, Bad mit Dusche, interaktives TV, Telefon, WLAN (gegen Gebühr), Minibar und Safe
AUßENKABINE MIT TEILW. SICHTEINSCHRÄNKUNG
  • 92 Außenkabinen mit teilw. Sichteinschränkung, mit einer Größe von ca. 16 bis 17 m²
  • Doppelbett, das in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann (auf Anfrage)
  • Klimaanlage, Bad mit Dusche, WLAN (gegen Gebühr), TV, Telefon, Minibar und Safe
INNENKABINE
  • 275 Innenkabinen von ca. 13 bis 20 m²*
  • Doppelbett, das in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann (auf Anfrage), ausgenommen Kabinen für Gäste mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität
  • Klimaanlage, Bad mit Dusche, interaktives TV, Telefon, WLAN (gegen Gebühr), Minibar und Safe
Klima
Durchschnittliche Höchsttemperaturen in °C:
J F M A M J J A S O N D
Venedig, Italien 8 9 14 17 22 26 29 29 24 19 13 8
Bari, Italien 12 13 15 18 22 26 28 28 25 21 17 14
Katakolon, Griechenland 13 14 16 20 25 30 33 33 29 24 18 14
Mykonos, Griechenland 13 13 15 19 24 29 30 30 27 23 18 14
Piräus, Griechenland 9 12 15 20 26 30 33 33 29 22 16 11
Saranda, Albanien 12 14 17 22 24 29 32 32 27 21 18 13
Dubrovnik, Kroatien 12 13 15 17 21 25 29 29 25 21 15 12
kreutfahrt-msc-poesia-2017-map.jpg

Reisepreis

Kategorie Preis p.P. in der Kabine zur Doppelbelegung
Innenkabine Bella € 859,-
Innenkabinen Fantastica € 919,-
Außenkabine Bella € 1.019,-
Außenkabine Fantastica € 1.089,-
Balkonkabine Bella € 1.159,-
Balkonkabine Fantastica € 1.229,-
2 Kinder bis einschl.17 Jahren in der Kabine der Eltern: Euro 199,-. 3. + 4. Erwachsene Person in der Kabine: Bella € 499,- / Fantastica € 569,-. Mindestbeteiligung 26 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl findet der Transfer zum Kreuzfahrthafen Venedig ab/bis München/ Fröttmaning durch MSC statt.

Bilder sagen mehr als tausend Worte...

poesia-images.jpg
Telefonnummer
+49 851 95566-0
Bahnhofstrasse 30
94032 Passau
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo. - Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 9:30 - 13:00 Uhr
Sonntag: geschlossen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen